Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Böhmenkirch - Frontalzusammenstoß ...

05.03.2017 - 13:51:29

Polizeipräsidium Ulm / Böhmenkirch - Frontalzusammenstoß .... (GP) Böhmenkirch - Frontalzusammenstoß durch betrunkenen Autofahrer verursacht

Ulm - Am Samstagmittag, gegen 14.40 Uhr, fuhr ein 61-Jähriger mit seinem Renault von Geislingen-Eybach auf der L1221 in Richtung Böhmenkirch. An der letzten scharfen Rechtskurve der Eybacher Steige, kurz vor Steinenkirch, kam er auf die Gegenfahrspur. Dort prallte er frontal mit einem VW zusammen. Dessen Airbags lösten aus. Die Insassen des VW, Mann und Frau mit zwei Kindern im Alter von 2 und 5 Jahren, blieben unverletzt. Bereits der Fahrer des VW stellte beim Unfallverursacher Alkoholgeruch fest, was sich durch einen Test durch die Polizei bestätigte. Der Fahrer war absolut fahruntüchtig. Am Renault des Verursachers entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.000 EUR, am VW in Höhe von 5.000 EUR. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Beim Unfallverursacher wurde eine Blutprobe erhoben und sein Führerschein beschlagnahmt. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst konnte nach kurzer Untersuchung der Insassen wieder abrücken.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE) 0402314 Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!