Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Blaubeuren - Verkehrsunfall, schwer ...

01.09.2019 - 13:01:39

Polizeipräsidium Ulm / Blaubeuren - Verkehrsunfall, schwer .... (UL) Blaubeuren - Verkehrsunfall, schwer verletzt durch Fahrfehler

Ulm - Zu einem Unfall kam es gestern auf der Straße zwischen Asch in Richtung Bermaringen. Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seiner Ducati in eine verengte Rechtskurve ein. Aufgrund eines Fahrfehlers hat der Kraftradlenker die Kontrolle verloren und kam nach links von der Straße ab. Am Fahrbahnrand durchbricht sein Krad zwei Schutzplankenbefestigungen und stürzte etwa 5 Meter die Böschung hinab. Der junge Mann selbst prallte von der Schutzplanke ab und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Durch Rettungskräfte wurde er in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.500 EUR. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (De) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(1648453)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de