Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Vorfahrt missachtet / ...

16.04.2017 - 12:51:49

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Vorfahrt missachtet / .... (BC) Biberach - Vorfahrt missachtet / Drei Verletzte und zwei Totalschäden nach Zusammenstoß

Ulm - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstagabend in Biberach-Birkendorf. Ein 41jähriger Mann missachtete dabei die Vorfahrt einer 24jährigen Renault-Twingo-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer im unfallverursachenden Audi und dessen 15jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Die Fahrerin des Renault-Twingo erlitt schwere Verletzungen. Nach Einschätzung der Polizei entstand bei dem Verkehrsunfall ein Sachschaden von ca. 9000 Euro. Bei dem Unfall war die freiwillige Feuerwehr Biberach mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Alle drei Verletzen wurden mit herbeigerufenen Rettungswägen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst (RSt) Tel. 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de ++++(0701995)

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!