Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Biberach- Kollision im ...

26.08.2017 - 13:21:41

Polizeipräsidium Ulm / Biberach- Kollision im .... (BC) Biberach- Kollision im Einmündungsbereich- Beide Autofahrer hatten angeblich Grünlicht - Zeugen gesucht

Ulm - Am Freitagabend befuhr ein 25jähriger Autofahrer mit seinem Ford Fiesta die Memminger Straße stadteinwärts. An der Einmündung Memminger Straße / Königsbergallee bog der Fahrzeugfahrer laut seinen Angaben nach links in die Königsbergallee ein. Zeitgleich befuhr ein 37jähriger Opel Corsa Fahrer die Memminger Straße in stadtauswärtiger Richtung. Gemäß seiner Aussage passierte er die Einmündung Memminger Straße / Königsbergallee ebenfalls bei Grünlicht. Bei der Kollision im Einmündungsbereich kam es zu einem Gesamtschaden von 8000 Euro und beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Beamten des Polizeireviers Biberach nahmen die Unfallermittlungen auf. Zeugen zum Unfall werden gebeten, sich beim Polizeirevier Biberach (07351-4470) zu melden.

+++++++++++++++++++ (1626204);

Polizeiführer vom Dienst/Pick;

Telefon 0731 188 1111;

E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!