Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Fußgängerin schwer ...

01.12.2016 - 18:00:45

Polizeipräsidium Ulm / Biberach - Fußgängerin schwer .... (BC) Biberach - Fußgängerin schwer verletzt /Angefahren wurde eine Passantin am Mittwoch in Biberach

Ulm - Ein Opel fuhr gegen 17 Uhr in der Schlierenbachstraße in Richtung Valanceallee. Von links lief eine Fußgängerin über die Straße. Das sah die 89-jährige Autofahrerin in der Dämmerung nicht. Sie stieß gegen die 88-jährige Passantin. Die stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. An dem Corsa entstand ein Sachschaden in Höhe von ungefähr 3.000 Euro.

++++2239086

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!