Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

19.11.2019 - 16:56:29

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Hüfingen - Donaueschingen, B 27) Übermüdet Auto gefahren - Unfall fordert 7000 Euro Schaden

Hüfingen - Donaueschingen, B 27 - Rund 7000 Euro Sachschaden hat ein Unfall gefordert, den ein übermüdeter Autofahrer am Montag, gegen 11.15 Uhr, zwischen Hüfingen und Donaueschingen auf der Bundesstraße 27, etwa im Bereich der Abfahrt Donauschingen-Allmendshofen verursacht hat. Der 38-jährige und aus Polen stammende Mann war mit einem Audi A4 mit polnischer Zulassung auf der Bundesstraße 27 von Hüfingen in Richtung Donaueschingen unterwegs und geriet während eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Audi des 38-Jährigen mit einem entgegenkommenden Kleintransporter der Marke Peugeot zusammen. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall keine Personen verletzt. Dennoch muss sich der Mann nun in einem Strafverfahren für den infolge seiner Übermüdung verursachten Unfall verantworten.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de