Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

05.11.2019 - 18:06:32

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Freudenstadt) Straßenverkehrsgefährdung: 88-Jähriger fährt bei Rot - Querverkehr gerammt und danach abgehauen

Freudenstadt - Ein 88-jähriger Autofahrer hat am Dienstagmorgen an der Bacherkreuzung die rote Ampel nicht beachtet und ist einem VW Golf in die Seite gefahren. Deswegen und weil er sich nach dem Unfall aus dem Staub machte, musste er seinen Führerschein abgeben.

Gegen 6.30 Uhr fuhr der Senior mit seinem Opel auf der Kreisstraße von Dietersweiler in Richtung Freudenstadt. An der Bacherkreuzung zeigte seine Ampel rot. Trotzdem hielt er nicht an. Von links kamen auf der Bundesstraße nebeneinander zwei Autos, die "Grün" hatten. Während der Linksabbieger ausweichen konnte, krachte der 88-Jährige dem auf der B28 geradeaus fahrenden VW Golf in die Seite. An den beiden Personenkraftwagen entstand Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Trotzdem fuhr der betagte Unfallverursacher weiter. Die Polizei besuchte ihn deswegen später zu Hause und nahm ihm den Führerschein ab. Gegen den 88-Jährigen wird jetzt wegen Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de