Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

07.10.2018 - 12:16:36

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Baiersbronn-Klosterreichenbach) Vorfahrt eines Leichtkraftrad-Fahrers nicht beachtet - 7000 Euro Schaden

Baiersbronn-Klosterreichenbach - Rund 7000 Euro Sachschaden an einem Mercedes CL 500 und an einem Leichtkraftrad sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Samstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, an der Einmündung der Bahnhofstraße auf die Murgtalstraße (Bundesstraße 462) ereignet hat. Ein 75 Jahre alter Fahrer eines Mercedes CL 500 wollte von der Bahnhofstraße auf die Murgtalstraße fahren. Hierbei übersah der Mann einen 16-Jährigen, der mit einem Leichtkraftrad auf der bevorrechtigten Murgtalstraße (B 462) in Richtung Baiersbronn unterwegs war. Bei einem folgenden und heftigen Zusammenstoß zwischen dem Mercedes und dem Leichtkraftrad verletzte sich glücklicherweise niemand. Der junge Biker wurde von den eintreffenden Rettungskräften vorsorglich untersucht, kam aber mit dem Schrecken davon. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um das nicht mehr fahrbereite Leichtkraftrad.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de