Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

12.04.2018 - 11:51:41

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Eutingen im Gäu/A81) Autofahrerin kommt beim Überholen ins Schleudern

Eutingen im Gäu/A81 - Am späten Mittwochnachmittag ist auf der Autobahn zwischen Horb und Rottenburg eine 19-jährige Autofahrerin beim Überholen gegen einen Sattelzug geprallt.

Die Renaultfahrerin fuhr in Richtung Stuttgart. Im Bereich der Kreisgrenze zum Landkreis Tübingen wollte sie einen vor ihr fahrenden Sattelzug überholen. Die 19-Jährige scherte auf die Überholspur aus. Dabei kam sie aus bisher ungeklärter Ursache ins Schleudern und stieß gegen den Lastwagen. In der Folge prallte die junge Frau gegen die Mittelschutzplanke. Von dort wurde ihr Renault abgedrängt und wieder gegen den Sattelzug geschleudert. Letztendlich blieb der Pkw auf der Überholspur stehen und begann zu brennen. Herbeieilende Ersthelfer konnten die Frau und ihren 20-jährigen Mitfahrer aus dem Auto befreien und den Brand löschen. Der Beifahrer der Unfallverursacherin wurde schwer verletzt per Hubschrauber ins Tübinger Klinikum geflogen. Die 19-Jährige kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Herrenberg. Wegen eines Schocks musste auch der 45 Jahre alte Sattelzugfahrer ärztlich behandelt werden. An dem Renault Clio entstand Totalschaden. Den Schaden am Sattelzug schätzt die Polizei auf ungefähr 1500 Euro. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde noch ein in Gegenrichtung fahrender Renault Clio beschädigt. Hier wird der Schaden auf 1000 Euro beziffert. An der Unfsllstelle waren zwei Abschleppdienste zur Bergung der betroffenen Fahrzeug eiengesetzt. Auch die Feuerwehr Horb wurde verständigt kam mit 20 Mann zur Unfallstelle.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!