Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

10.12.2017 - 18:06:30

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Zimmern ob Rottweil) Menschliches Bedürfnis endet mit umgestürztem Auto

Zimmern ob Rottweil - Ein 19-Jähriger hat am Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr sein Fahrzeug in Folge von nichtangepasster Geschwindigkeit auf dem Autobahnparkplatz Eschachtal-Ost auf die Seite gelegt. Ein junges Pärchen befuhr mit einem VW Tiguan die A81 in Fahrtrichtung Singen-Stuttgart. Kurz vor dem Ende der Einfahrt zum Autobahnparkplatz wies die 18-jährige Beifahrerin darauf hin, dass sie eine menschliches Bedürfnis plage. Der Fahrer zog spontan nach rechts auf den Verzögerungsstreifen der Parkplatzeinfahrt. Wegen des abrupten Fahrmanövers kam der Tiguan schon am Beginn der Parkplatzeinfahrt nach links ab und schlitterte - trotz Vollbremsung - durch den schneebedeckten Grünstreifen des Fahrbahnteilers zwischen Ein- und Ausfahrt. Der VW kippte schließlich auf die linke Fahrzeugseite und blieb auf der Fahrbahn der Parkplatzausfahrt liegen. Fahrer und Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Auto befreien und wurden zum Glück nur leicht verletzt. Der Schaden am Auto beträgt circa 15.000 Euro.

gez. Sascha Borck

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!