Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / ...

19.11.2017 - 14:36:15

Polizeipräsidium Tuttlingen / .... (Zimmern ob Rottweil) Unfallverursacher flieht - Unfallbeteiligter hat über 2,4 Promille

Zimmern ob Rottweil, B 14 - Eine Streife des Polizeireviers Rottweil staunte nicht schlecht, als sie bei der Aufnahme einer Verkehrsunfallflucht am Samstag, gegen 18.50 Uhr, auf der Bundesstraße 14 bei einem 39-jährigen Unfallbeteiligten Atemalkohol von über 2,4 Promille feststellten. Der 39-jährige Opel-Fahrer hatte gemeinsam mit einem 52-jährigen Mercedes-Fahrer an der Unfallörtlichkeit auf die Polizeibeamten gewartet. Die Fahrzeuge der beiden Männer der Opel, sowie der Mercedes waren auf der Bundesstraße 14, auf Höhe der Abzweigung nach Villingendorf von einem unbekannten Fahrzeug seitlich touchiert und beschädigt worden. Danach fuhr der unbekannte Fahrzeug-Führer einfach weiter. Die eintreffende Polizeistreife stellte schnell fest, dass der 39-jährige Opel-Fahrer nach Alkohol riecht. Das Ergebnis auf dem Testgerät ergab umgerechnet einen Wert von über 2,4 Promille. Jetzt ist der Opel-Fahrer seinen Führerschein los. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5500 Euro. Von dem Unfallverursacher fehlt bislang jede Spur, die Polizei Rottweil (0741-477-0) bittet deshalb Zeugen des Unfalls, sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!