Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Verletzte 9000 ...

21.11.2017 - 15:26:31

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Verletzte 9000 .... (Tuttlingen) Zwei Verletzte 9000 Euro bei Auffahrunfall in Stuttgarter Straße

Tuttlingen - Am Montag ist gegen 11.45 Uhr ein 59-jähriger VW-Fahrer in der Stuttgarter Straße in das Heck eines Opels gefahren. Er übersah, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge aufgrund eines Linksabbiegers bremsen mussten. Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen davor stehenden Renault geschoben. Hierbei wurden die 39-jährige Opel-Fahrerin und ihr 18-jähriger Beifahrer verletzt. Sie kamen mit einem Rettungswagen in das Klinikum Tuttlingen. Der VW und der Opel waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!