Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Mädchen in ...

27.11.2019 - 17:21:33

Polizeipräsidium Tuttlingen / Zwei Mädchen in .... (Freudenstadt) Zwei Mädchen in der Kleinrheinstraße belästigt - Polizei sucht dringend Zeugen

Freudenstadt - Zwei Mädchen, die am Dienstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr in der Kleinrheinstraße zu Fuß unterwegs waren, sind von einem Unbekannten körperlich angegangen worden. Der wohl alkoholisierte Mann beleidigte die beiden 15 und 17 Jahre alten Schwestern im Bereich zwischen Norma und Turnhallenstraße. Dem nicht genug soll er die Mädchen sexuell belästigt haben. Er fasste dem 15-jährigen Mädchen an das Gesäß und entblößte sein Glied. Das 17 Jahre alte Mädchen, das ihrer jüngeren Schwester zu Hilfe kommen wollte, wurde von dem Mann getreten. Bei dem Täter soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann handeln, der mit einer schwarzen Hose und einer blauen Jacke bekleidet war. Weiter war er etwa 170 cm groß und hatte grau melierte braune Haare und einen Bart. Ein aufmerksamer Autofahrer, der auf das Geschehen aufmerksam wurde, hielt an. Er drohte dem Täter mit der Polizei, wodurch es den Mädchen gelang davonzurennen. Insbesondere nach diesem Autofahrer sucht nun die Kriminalpolizei Freudenstadt. Er, sowie weitere Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können, werden dringend gebeten sich unter Tel. 07441/ 536-0 zu melden. Die beiden Mädchen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Sarah König Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-112 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4452366 Polizeipräsidium Tuttlingen

@ presseportal.de