Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / (VS-Villingen - Bad Dürrheim, B ...

13.02.2018 - 13:31:32

Polizeipräsidium Tuttlingen / (VS-Villingen - Bad Dürrheim, B .... (VS-Villingen - Bad Dürrheim, B 33) Fahrer eines grauen VWs verursacht bei einem Parkplatz nahe der Villinger "Gaskugel" einen Massenunfall und flüchtet in Richtung Bad Dürrheim

VS-Villingen - Bad Dürrheim, B 33 - Ein derzeit noch unbekannter Fahrer eines vermutlich grauen VWs hat am Montagmittag, gegen 12.20 Uhr, zwischen Villingen und Bad Dürrheim beim Ausfahren aus einem Parkplatz bei der Villinger "Gaskugel" auf die Bundesstraße 33 einen Massenunfall verursacht. Ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern, flüchtete der Unbekannte auf der B 33 in Richtung Bad Dürrheim.

Eine 24-jährige Fahrerin eines VW Golfs war an diesem Mittag auf der mit Schnee und Schneematsch bedeckten und zu dieser Zeit relativ stark frequentierten Bundesstraße 33 von Villingen in Richtung Bad Dürrheim unterwegs. Gerade als sie den Parkplatz auf der Anhöhe kurz nach der "Gaskugel" Villingen passieren wollte, bog plötzlich ein grauer VW vom Parkplatz in Richtung Bad Dürrheim auf die B 33 ab, ohne auf den aus Richtung Villingen nahenden Verkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden grauen VW zu verhindern, leitete die 24-jährige Golf-Fahrerin sofort eine Vollbremsung ein und versuchte nach links auszuweichen. Hierbei rutschte der Golf auf die Gegenfahrbahn und prallte zunächst mit einem entgegenkommenden VW Touran einer 54-jährigen Fahrerin und dann mit einem ebenfalls in Richtung Villingen fahrenden Touran eines 42-Jährigen zusammen. Bei dem Unfall wurde ein Mitfahrer im Golf der jungen Frau leicht verletzt. Zu einer Berührung mit dem grauen Wagen des Unfallverursachers war es nicht gekommen. Ungeachtet des gerade erfolgten und von ihm verursachten Unfalls, flüchtete der Fahrer des grauen VWs in Richtung Bad Dürrheim.

In unmittelbarer Folge des vorangegangenen Unfalls leitete ein Passat-Fahrer - hinter dem VW Golf der 24-Jährigen ebenfalls in Richtung Bad Dürrheim unterwegs - eine Vollbremsung ein, um nicht in die am Unfall beteiligten Autos zu fahren. Auch ein nachfolgender Fahrer eines Peugeot Kleintransporters bremste sofort, konnte aber nicht mehr verhindern, dass er in das Heck des vor ihm bremsenden Passats rutschte. Durch den Zusammenprall nach links abgewiesen, stieß der Peugeot Kleintransporter noch mit einem entgegenkommenden Opel Combo zusammen, der gerade an den am vorangegangenen Unfall beteiligten Autos in Richtung Villingen vorbeigefahren war. Bei diesem Folgeunfall wurden die beiden Fahrer des Passats und des Kleintransporters sowie eine Mitfahrerin im Passat leicht verletzt.

An den sechs an beiden Unfällen insgesamt beteiligten Fahrzeugen entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

Nun ermittelt die Polizei Villingen wegen der Verursachung des ersten Unfalls und wegen der begangenen Unfallflucht gegen den derzeit noch unbekannten Fahrer des grauen VWs, der in Richtung Bad Dürrheim geflüchtet war und bittet dringend um Hinweise. Personen, die nähere Angaben zu dem grauen VW oder dessen Fahrer machen können - dieser wurde auch vom Gegenverkehr dabei beobachtet, als er vom Parkplatz auf die B 33 fuhr, ohne auf den von Villingen her nahenden Verkehr zu achten - werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Villingen (07721 601-0) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!