Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Vorfahrt ...

06.11.2018 - 11:46:36

Polizeipräsidium Tuttlingen / Vorfahrt .... (Pfalzgrafenweiler) Vorfahrt genommen - 13.000 Euro Schaden

Pfalzgrafenweiler - An der Einmündung bei den "Haberwiesen" sind am Montagmittag nach einer Vorfahrtsverletzung zwei Personenkraftwagen zusammengestoßen.

Gegen 12.40 Uhr bog der Fahrer eines Audis von der Kreisstraße nach links in Richtung Pfalzgrafenweiler ab. Von dort kam ein Hyundai, der in Richtung Egenhausen fuhr. Der Audifahrer nahm dem Hyundai die Vorfahrt. Eine Kollision war nicht mehr zu vermeiden. Der Audi fuhr dem Hyundai in die Seite. Der Aufprall war so stark, dass der Hyundai erst in einer angrenzenden Wiese zum Stehen kam. Beide Fahrer, 20 und 47 Jahre alt, verletzten sich leicht. Rettungskräfte des DRK brachten beide in umliegende Krankenhäuser. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 13.000 Euro. Wegen der erheblichen Beschädigungen musste für beide Autos ein Abschleppdienst gerufen werden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de