Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unter Einfluss ...

18.08.2017 - 16:16:23

Polizeipräsidium Tuttlingen / Unter Einfluss .... (VS-Schwenningen) Unter Einfluss von Betäubungsmittel unterwegs

Villingen-Schwenningen - Am Donnerstagabend, kurz vor 21.00 Uhr, kontrollierte eine Streife des Reviers in der Zimmerstraße einen Klein-Lkw. Vorausgegangen war ein Rotlichtverstoß des 19-jährigen Fahrers. Erst nach mehrmaligen Anhalteaufforderungen durch die Polizei hielt der 19-Jährige schließlich an. Bei der Kontrolle wirkte der junge Mann sehr nervös, seine Hände zitterten stark. Schnell kam der Verdacht der Einnahme von Betäubungsmitteln auf. Da er sowohl einen freiwilligen Urintest als auch eine freiwillige Blutentnahme ablehnte, wurden diese wenig späte, auf richterlichen Beschluss, angeordnet. Während der gesamten Überprüfung verhielt sich der 19-Jährige uneinsichtig und, aggressiv. Aus seinem Fahrzeug wollte er nicht aussteigen. Erst nach eindeutiger Ansage legte er sein Handy zur Seite und kam den Weisungen der Beamten nach. Eine Blutentnahme erfolgte im Klinikum. Die Weiterfahrt wurde ihm für 24 Stunden untersagt. Außerdem wird er wegen Fahrens unter Drogeneinfluss angezeigt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!