Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Streifvorgang im ...

28.11.2019 - 14:06:44

Polizeipräsidium Tuttlingen / Streifvorgang im .... (Mönchweiler) Streifvorgang im Gegenverkehr - Unfallbeteiligter flüchtet

Mönchweiler - Nach einem Spiegelstreifer auf der Landesstraße 181 ist am Mittwoch, gegen 16.40 Uhr, ein Unfallbeteiligter geflüchtet. Ein 56-jähriger Lenker eines Dacia war von Königfeld in Richtung Mönchweiler unterwegs. Weil ein entgegenkommender Autofahrer nicht weit genug rechts fuhr, kam es zu einem Streifvorgang der beiden Außenspiegel. Ein abgerissener Spiegel schleuderte in der Folge gegen die Fahrertür des Dacia. Am Dacia entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges fuhr einfach weiter. Beim Unfallflüchtigen handelt es sich um einen grauen Audi A 3 oder um einen 1-er BMW. Wo ist ein solches Fahrzeug mit fehlendem linken Außenspiegel aufgefallen?

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Zimmern ob Rottweil (Tel.: 0741 34879-0) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Harri Frank Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-113 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4453102 Polizeipräsidium Tuttlingen

@ presseportal.de