Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Samstagabend: ...

18.12.2017 - 19:26:28

Polizeipräsidium Tuttlingen / Samstagabend: .... (Rottweil) Samstagabend: Raubüberfall auf der Hochbrücke - Polizei sucht Zeugen

Rottweil - Am frühen Samstagabend, gegen 17 Uhr, ist ein 71-jähriger Mann auf der Hochbrücke von zwei Jugendlichen überfallen worden.

Der 71-Jährige war auf dem rechten Gehweg in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf der Hochbrücke kamen ihm zwei Jugendliche entgegen, die ihn unvermittelt angriffen. Während ihn der größere der Beiden anrempelte, sprühte ihm der Zweite ein Spray ins Gesicht. Der kleinere Angreifer versuchte, in eine der Jackentaschen des Opfers zu greifen. Der 71-Jährige wehrte sich. Die zwei 15 oder 16 Jahre alten Täter gaben ihr Vorhaben deshalb auf und rannten in Richtung Bahnhofstraße davon. Es gelang ihnen nicht, dem Mann etwas wegzunehmen. Beide sprachen schlecht deutsch, konnten vom Opfer ansonsten aber nicht näher beschrieben werden. Deshalb sucht die Kriminalpolizei jetzt nach Zeugen. Wer das Geschehen auf der Hochbrücke gesehen hat oder sonst auf die beiden Täter aufmerksam wurde wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Villingen-Schwenningen (Telefon 07721 6010) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!