Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Omnibus gegen ...

27.05.2017 - 13:06:24

Polizeipräsidium Tuttlingen / Omnibus gegen .... (Spaichingen) Omnibus gegen Fußgänger - ein Leichtverletzter und 2000 Euro Schaden

Spaichingen - Am Freitag, um 17.30 Uhr, hat ein Busfahrer kurz vor der Einmündung der Robert-Koch-Straße in die Europastraße einen Fußgänger übersehen und angefahren. Dabei schlug der Kopf des Fußgängers gegen die Windschutzscheibe des Busses.

Der Linienbus fuhr auf der Europastraße in Richtung Robert-Koch-Straße. An dem Fußgängerüberweg kurz vor der Einmündung übersah der Busfahrer einen Fußgänger, der die Straße von rechts kommend überquerte. Der Bus erfasste den Fußgänger mit dem vorderen, rechten Eck. Der 80-Jährige schlug mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe und stürzte. Er wurde mit der Rettung ins Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Der Senior hatte Glück, denn er kam mit leichteren Verletzungen davon. An dem Omnibus entstand Sachschaden, den die Polizei auf etwa 2000 Euro beziffert.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!