Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Omnibus-Fahrgast bei ...

05.09.2019 - 14:16:26

Polizeipräsidium Tuttlingen / Omnibus-Fahrgast bei .... (A.-Ebingen) Omnibus-Fahrgast bei Vollbremsung verletzt

A.-Ebingen - Bei einer Vollbremsung eines Omnisbusses am Mittwochnachmittag in der Bleichestraße ist ein Fahrgast verletzt worden.

Der Linienbus fuhr gegen 16.40 Uhr auf der Bleichestraße in Richtung Schmiechastraße. An der Fußgängerampel vor dem "Trödler" ging ein 14-jähriges Mädchen trotz Rotlicht über die Straße. Der Busfahrer trat reaktionsschnell auf die Bremse. Wegen der Vollbremsung hob es einen 59-jährigen Fahrgast aus seinem Sitz. Er fiel zu Boden und verletzte sich leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung ins Krankenhaus. Die jugendliche Fußgängerin muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de