Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nötigung im ...

09.06.2017 - 15:36:51

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nötigung im .... (VS-Schwenningen) Nötigung im Straßenverkehr: Motorradfahrer treibt Spielchen mit Autofahrern

VS-Schwenningen - Am Donnerstagabend, gegen 20.45 Uhr hat sich ein bisher unbekannter Motorradfahrer einen Spaß daraus gemacht, ihm nachfolgende Autofahrer durch wechselweises Gas geben und bremsen zu ärgern. Die Aktion begann in der Villinger Straße in Schwenningen und zog sich bis in die Schwenninger Straße nach Villingen. Die Aktion begann, als der Biker sehr langsam fuhr und der nachfolgende Pkw erstmals zum überholen ansetzte. Darauf reagierte der Motorradfahrer sofort mit einer Temposteigerung, die den Überholer dazu zwang, sein Vorhaben abzubrechen und sich wieder einzuordnen. Nach Abbruch des Überholvorgangs bremste der Motorradfahrer sofort wieder auf Geschwindigkeiten bis zu 20 Kilometer pro Stunde ab. Bei neuerlichen Überholversuchen wiederholte sich das Ganze. Erst nach dem Kreisverkehr beim Schilterhäusle hörte der Motorradfahrer mit seinem unsinnigen und verkehrswidrigen Getue auf und fuhr mit schneller Geschwindigkeit davon. Mit seinem Verhalten hat der Motorradfahrer mehrere ihm nachfolgende Autofahrer mutwillig zu entsprechenden Reaktionen genötigt. Nach der Anzeige bei der Polizei suchen die Ermittler jetzt nach dem Verkehrssünder. Wer den Motorradfahrer zur fraglichen Zeit zwischen Villingen und Schwenningen gesehen hat und sachdienliche Hinweise zu Fahrer und Motorrad geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Villingen zu melden (Telefon 07721/6010).

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!