Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nachtragsmeldung zu ...

07.11.2019 - 17:56:43

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nachtragsmeldung zu .... (Hechingen) Nachtragsmeldung zu tödlichem Unfall vom Dienstag vergangener Woche - Polizei sucht weiterhin dringend Zeugen

Hechingen - In Sachen des tödlichen Verkehrsunfalls vom Dienstag, dem 29.Oktober sucht die ermittelnde Verkehrspolizeidirektion Zimmern ob Rottweil weiterhin nach Zeugen. Bei den Ermittlungen wurden mittlerweile in Erfahrung gebracht, dass unmittelbar nach der Kollision, auf der Abbiegespur zum Abfallwirtschaftszentrum des Zollernalbkreises, ein Klein-Lkw, vermutlich mit Hänger, stand. Am Lastwagen war die Warnblinkanlage in Betrieb. Aufgrund des engen räumlichen und zeitlichen Zusammenhangs, ist davon auszugehen, dass der Lkw-Fahrer Angaben zum Unfallhergang machen kann. Dieser oder Personen, denen der besagte Lkw aufgefallen ist, werden dringend gebeten sich bei der Verkehrspolizeidirektion in Zimmern o.R. Tel.0741/34879-0, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de