Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Unfallflucht: ...

16.12.2017 - 15:11:32

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Unfallflucht: .... (Tuttlingen) Nach Unfallflucht: Blutentnahme im Krankenhaus

Tuttlingen - Nachdem ein 23-jähriger VW-Fahrer am Samstag gegen 4.45 Uhr in der Christian-Scheerer-Straße mit seinem Auto ins Schleudern kam und hierbei eine Straßenlaterne beschädigte, fuhr er einfach weiter ohne den Schaden zu melden. Der 23-Jährige hatte jedoch seine Rechnung ohne die Polizei gemacht. Denn am Unfallort hatte der Unfallverursacher das Kennzeichen verloren. Nachdem die Polizeibeamten den Fahrzeughalter ermittelt hatten, konnte vor dessen Wohnanschrift der an der Fahrzeugfront stark beschädigte Volkswagen festgestellt werden. Bei der Überprüfung des VW-Fahrers stellten die Polizeibeamten fest, dass der Atem des Mannes stark nach Alkohol roch. Da der 23-Jährige einen Atemalkoholtest verweigerte, wurde ihm im Krankenhaus Tuttlingen Blut abgenommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen einer Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!