Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Unfallflucht in ...

14.11.2017 - 15:41:48

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Unfallflucht in .... (Tuttlingen) Nach Unfallflucht in der Trossinger Straße: Polizei sucht schwarzen Opel mit VS-Kennzeichen

Tuttlingen - Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, prallte ein Autofahrer bei einem Ausweichmanöver in der Trossinger Straße (B523) vor der Kreuzung mit der B14 rechts gegen den Randstein. Dabei wurde sein Pkw beschädigt. Der Verursacher fuhr weiter.

Der Betroffene kam aus Richtung Autobahn und fuhr auf die Kreuzung mit der B 14 zu. Kurz vor der Kreuzung wechselte knapp vor ihm ein Pkw den Fahrstreifen von links nach rechts. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, zog der Mann seinen Pkw nach rechts. Dabei prallte er gegen den hohen Bordstein, wobei das rechte Vorderrad stark beschädigt wurde. Der Fahrstreifenwechsler bog vor ihm nach rechts ab und fuhr auf der Theodor-Heuss-Allee in Richtung Aesculap-Kreisel weiter. Eine Zeugin, die den Vorfall gesehen hatte, nahm die Verfolgung des Opels auf und konnte dessen Fahrer im Kreisverkehr, Ausfahrt Richtung Hauptbahnhof, zum Anhalten bewegen. Der Opelfahrer war uneinsichtig und setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. An dem verunfallten Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 700 Euro. Das Polizeirevier Tuttlingen ermittelt jetzt wegen Unfallflucht. Den bisherigen Ermittlungen zufolge handelte es sich bei dem Pkw um eine schwarze Limousine, wahrscheinlich einen Opel Insigna. Sicher scheint, dass der Opel im Schwarzwald-Baar-Kreis zugelassen ist. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Wer den Unfall an der Kreuzung Trossinger Straße (B523)/B14 beobachtet hat und Hinweise zum Unfallverursacher geben kann, wird gebeten sich zu melden. Während des Gesprächs der Zeugin mit dem Unfallverusacher in der Ausfahrt aus dem Aesculap-Kreisel, das gegen 18.40 Uhr stattfand, passierten mehrere Fahrzeuge diese Stelle. Gegen Ende der Diskussion standen alle vier Insassen des Opels samt Zeugin auf der Straße. Zeugen dieser Szenerie werden gebeten, sich zu melden, soweit sachdienliche Hinweise zu dem Pkw Opel oder seiner Insassen möglich sind (Telefon 07461 941 0).

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!