Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Messerattacke ...

19.12.2017 - 11:17:16

Polizeipräsidium Tuttlingen / Nach Messerattacke .... (Tuttlingen) Nach Messerattacke am Zentralen Omnibusbahnhof: zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Tuttlingen - Nach der Auseinandersetzung von zirka 15 Personen am vergangenen Mittwoch am Zentralen Omnibusbahnhof hat die Kriminalpolizei zwei dringend Tatverdächtige ermittelt, die am Freitag bzw. Samstag dem Haftrichter beim Amtsgericht Rottweil vorgeführt wurden. Wie bereits berichtet waren dort am Nachmittag mehrere Jugendliche und Heranwachsende in einen heftigen Streit geraten, in dessen Verlauf ein junger Syrer durch mehrere Messerstiche erheblich im Rückenbereich verletzt wurde. Die Kriminalpolizei konnte jetzt sehr schnell einen 17- und einen 19-jährigen Pakistani ermitteln, die der Tat dringend verdächtig sind. Beide wurden dem Haftrichter beim Amtsgericht Rottweil vorgeführt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil erließ der zuständige Richter gegen beide Beschuldigte Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags und der gefährlichen Körperverletzung.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Frank Grundke Staatsanwaltschaft Rottweil Telefon: 0741 9243-2883 E-Mail: frank.grundke@starottweil.justiz.bwl.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!