Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Mit über drei ...

08.08.2018 - 14:57:00

Polizeipräsidium Tuttlingen / Mit über drei .... (VS-Villingen) Mit über drei Promille gegen Ampelmast gefahren

VS-Villingen - Ein alkoholisierter 30-jähriger Lenker eines Daihatsu Cuore ist am Dienstag, gegen 22.30 Uhr, auf der Obereschacher Straße gegen einen Ampelmast gefahren. Der Autofahrer war in Richtung Stadtmitte unterwegs und kam vor der Kreuzung der Breslauer Straße zu weit nach rechts. In der Folge überfuhr der Kleinwagen eine Verkehrsinsel und prallte schlussendlich gegen den Mast der Ampelanlage. Der 30-Jährige wurde beim Aufprall schwer verletzt und musste ins Klinikum eingeliefert werden. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von über 3,3 Promille. Nach einer ärztlichen Blutentnahme wurde der Führerschein des Mannes einbehalten. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.800 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Harri Frank Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-113 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...