Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Mercedes bei ...

10.08.2018 - 17:21:22

Polizeipräsidium Tuttlingen / Mercedes bei .... (Vöhringen/A81) Mercedes bei Aquaplaning zu schnell - über 50.000 Euro Sachschaden

Vöhringen/A81 - Ziemlich unsanft geweckt wurde am Donnerstagnachmittag auf dem Parkplatz Hasenrain der Fahrer eines Fiat Transporters, als ein von der Autobahn abgekommender Mercedes in seinen Wagen hineinrutschte.

Der Mercedes, in Richtung Stuttgart unterwegs, kam gegen 15.15 Uhr auf Höhe des zwischen Oberndorf und Sulz gelegenen Parkplatzes bei strömendem Regen ins Schleudern, weil sein 24-jähriger Fahrer auf der regennassen Fahrbahn zu schnell fuhr. In der Folge rutschte er quer über den Parkplatz, streifte eine Baum und verkeilte sich dann unter dem parkenden Fiat Transporter. Der Mercedesfahrer erlitt einen Schock und kam deswegen ins Krankenhaus. Ansonsten blieb er unversehrt. An dem Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von zirka 50.000 Euro. Auf 2.000 Euro schätzt die Polizei den Schaden an dem Fiat Ducato. Der zur Unfallzeit schlafende Fiatfahrer blieb unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...