Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Jungfernfahrt mit ...

04.04.2018 - 16:36:56

Polizeipräsidium Tuttlingen / Jungfernfahrt mit .... (Tuttlingen) Jungfernfahrt mit Pedelec endet an Randstein

Tuttlingen - Nur von kurzer Dauer war die erste Fahrt mit seinem neu erworbenen Pedelec für einen 77-jährigen Mann am Dienstagnachmittag. Nur wenige hundert Meter nach dem Start stürzte er beim Überfahren eines Bordsteins.

Der 77-Jährige hatte zuvor sein neues Fahrrad beim Händler in Empfang genommen. Von dort aus radelte der Senior in die Nendinger Allee. Ein Stück weit fuhr er auf der Straße in Richtung Wöhrdenbrücke weiter. In Höhe Einmündung Carl-Benz-Straße wollte er auf den Radweg wechseln. Beim Überfahren des hohen Bordsteins stürzte der Mann. Bei dem Sturz verletzte er sich am Kopf. Zur ärztlichen Versorgung der blutenden Wunde wurde der Pechvogel mit einem Rettungswagen ins Tuttlinger Krankenhaus eingeliefert. Einen Helm trug der Radfahrer nicht. An dem neuen Pedelec entstand nur geringer Sachschaden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!