Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Ins Schleudern ...

10.12.2017 - 18:11:25

Polizeipräsidium Tuttlingen / Ins Schleudern .... (Schramberg) Ins Schleudern gekommen und in Hauswand gekracht

Schramberg - Einen schönen Schreck hat am Samstagmorgen ein Schramberger bekommen, als gegen 10 Uhr ein VW-Golf wuchtig gegen seine Hauswand beziehungsweise den Treppenaufgang seines Haus prallte. Von St. Georgen kommend war ein 19-jähriger Golffahrer unterwegs ins Richtung Tennenbronn. Plötzlich kam er mit der rechten Fahrzeugseite auf den unbefestigten und schneebedeckten Fahrbahnbereich. Der Golf kam ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei pflügte das Auto zunächst ein Bushaltestellenschild um, kollidierte mit einem großen Stein und kam schließlich an der Hauswand zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. An dem Golf entstand ein Schaden von rund 1000 Euro, der Gebäudeschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Der Schaden am Haltestellenschild beträgt zudem circa 300 Euro.

gez. Sascha Borck

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-110 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!