Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Heftiger ...

08.04.2018 - 17:16:24

Polizeipräsidium Tuttlingen / Heftiger .... (Rangendingen) Heftiger Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos fordert eine leicht verletzte Person und über 20.000 Euro Sachschaden

Rangendingen - Zu einem heftigen Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person und rund 20.000 Euro Sachschaden an drei beteiligten Autos ist es am Samstag, gegen 16.15 Uhr, auf der Haigerlocher Straße gekommen. An diesem Spätnachmittag fuhren hintereinander drei Autos auf der Haigerlocher Straße in Richtung Ortsausgang von Rangendingen. Im Bereich der Hausnummer 72 musste ein mit einem Audi A6 vorausfahrender 30-jähriger Mann verkehrsbedingt anhalten. Während ein nachfolgender BMW-Fahrer rechtzeitig anhalten konnte, reagierte ein 33-jähriger Fahrer eines Audis des Typs A4 zu spät und krachte in das Heck des haltenden 3er BMWs. Infolge des Aufpralls wurde der BMW noch gegen den Audi A6 geschoben. Bei dem Unfall wurde der 27 Jahre junge BMW-Fahrer leicht verletzt. Eintreffende Rettungskräfte brachten den jungen Mann zur Untersuchung und ärztlichen Behandlung in die Balinger Klinik. Der nicht mehr fahrbereite Audi A4 und der BMW wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!