Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Heftiger ...

24.05.2017 - 18:01:45

Polizeipräsidium Tuttlingen / Heftiger .... (VS-Schwenningen) Heftiger Auffahrunfall fordert eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 12000 Euro Schaden

VS-Schwenningen - Ein heftiger Auffahrunfall, der am Dienstagvormittag, gegen 09.30 Uhr, auf der Spittelstraße passiert ist, hat eine leicht verletzte Autofahrerin und rund 12000 Euro Sachschaden gefordert. Eine 33-jährige Frau war mit einem Renault auf der Spittelstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte beim "Vorderen See" nach links auf das Gelände einer Betriebskrankenkasse abbiegen. Aufgrund eines querenden Fußgängers musste die 33-Jährige anhalten. Ein folgender Lkw-Fahrer relisierte die Situation zu spät und prallte mit seinem MAN-Lastwagen in das Heck des stehenden Renaults. Durch den Aufprall wurde die Renault-Fahrerin leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht werden. Der stark beschädigte Pkw wurde abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!