Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Frontalzusammenstoß - zwei ...

03.10.2019 - 05:26:16

Polizeipräsidium Tuttlingen / Frontalzusammenstoß - zwei .... Frontalzusammenstoß - zwei Personen schwer und eine leicht verletzt

Schwarzwald-Baar-Kreis - Bei einem Frontalzusammenstoß wurden am Mittwochabend zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Gegen 20:35 Uhr befuhr der 24-jährige Fahrer eines Skoda die Kreisstraße aus Richtung Obereschach in Richtung Weilersbach. Kurz vor Weilersbach geriet er bei regennasser Straße in einer langgezogenen Rechtskurve auf die linke Fahrbahnseite und stieß hier frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw Hyundai zusammen. Der 24-jährige Verursacher und die 50-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw wurden schwer verletzt. Der 20-jährige Beifahrer im Auto des Verursachers wurde nur leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von ca. 40.000 EUR. Das DRK war mit acht Fahrzeugen, besetzt mit einem Notarzt, sieben Rettungssanitätern, zehn Ersthelfern und einem organisatorischem Leiter, im Einsatz.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen Polizeiführer vom Dienst Telefon: 07461 941-333 E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de