Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Frau von Linienbus ...

06.02.2018 - 15:56:44

Polizeipräsidium Tuttlingen / Frau von Linienbus .... (Rottweil) Frau von Linienbus erfasst - Polizei sucht Unfallzeugen

Rottweil - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag, kurz vor 06 Uhr, am Bahnhof in Rottweil zwischen einem aussteigenden Fahrgast und einem Linienbus ereignet hat, ist eine 55-jährige Frau leicht verletzt worden. Die 55-Jährige stieg gegen 05:40 Uhr am dort befindlichen Busbahnhof über den hinteren Ausgang eines Busses aus und wartete auf dem erhöhten Gehweg auf ihren nächsten Bus. Der gerade verlassene Linienbus fuhr wieder an und bog links ab. Hierbei schwenkte das Heck des Busses aus und streife die Frau, woraufhin diese stürzte und sich am Oberarm verletzte. Zwei Passanten, die zusammen mit der beim Unfall Verletzten aus dem Bus gestiegen waren, halfen der Gestürzten auf. Nun sucht die Polizei Rottweil Zeugen des Unfalls. Insbesondere die beiden hilfsbereiten Fahrgäste, die der Frau wieder aufgeholfen haben, werden gebeten, sich mit Verkehrspolizei mit Sitz in Zimmern ob Rottweil (0741 348790) in Verbindung zu setzen.

gez. Stephanie Beutter

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!