Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Fehler beim ...

11.08.2018 - 12:06:30

Polizeipräsidium Tuttlingen / Fehler beim .... (Dietingen/A81) Fehler beim Einfahren auf die Autobahn: drei Autos beschädigt - Verursacher fährt weiter

Dietingen/A81 - Weil am Freitagmorgen ein Lastwagen trotz Verkehr von der Raststätte Neckarburg auf die Autobahn gefahren ist, kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem einer der Fahrer leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, konne aber nach einem Zeugenhinweis ermittelt werden.

Gegen 10.30 Uhr fuhr ein 53-jähriger Lastwagenfahrer von der Raststätte Neckarburg auf die Autobahn in Richtung Stuttgart. Vom Beschleunigungsstreifen wechselte er auf die durchgehende Fahrspur, obwohl Autos kamen. Damit es zu keinem Zusammenstoß kommt musste ein Mercedes, der auf dem rechten Fahrstreifen fuhr, nach links ausweichen. Weil der Mercedes gerade von einem Audi überholt wurde, musste der Audifahrer ganz nach links ziehen, um Schlimmeres zu verhindern. Als der Lastwagen und die beiden PKWs nebeneinander fuhren, krachte es plötzlich von hinten. Ein nachfolgender VW hatte nicht genügend Abstand. Sein 46-jähriger Fahrer konnte nicht mehr reagieren und prallte den beiden vor ihm fahrenden PKWs mit voller Wucht ins Heck. Davon unbeeindruckt fuhr der Lastwagenfahrer weiter. Dem Hinweis eines Zeugen ist es zu verdanken, dass die Autobahnpolizei den 53-jährigen Fahrerflüchtigen im Bereich Sindelfingen stellen konnte. Wie sich herausstellte hat er nicht die erforderliche Fahrerlaubnis zum Führen des von ihm gelenkten Lastwagens. Bei dem Unfall verletzte sich der Audifahrer leicht. Zwei der unfallbeteiligten PKWs waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 23.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...