Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Einkauf ...

23.04.2017 - 14:11:45

Polizeipräsidium Tuttlingen / Einkauf .... (Albstadt-Onstmettingen) Einkauf endet mit Schlägen

Albstadt-Onstmettingen - Am Freitagabend sind im Treff 3000 in der Hauptstraße zwei Männer aneinandergeraten. Der zunächst verbale Streit setzte sich vor dem Einkaufsmarkt fort und endete in einer Schlägerei.

Die beiden Männer standen gegen 19 Uhr hintereinander an der Kasse. Weil ihm sein Hintermann zu sehr auf die Pelle rückte, bat der vorne stehende 20-Jährige um mehr Abstand. Nachdem er seinen Einkaufswagen ausgelanden und zurückgebracht hatte, wurde er von seinem Kassennachbarn bereits erwartet und ohne Vorankündigung geschlagen. Der Unbekannte wurde dabei von einem Begleiter tatkräftig unterstützt. Als der im Auto sitzende Vater des 20-Jährigen seinem Sohn zur Hilfe eilen wollte, wurde er von einem der beiden Angreifer niedergeschlagen. Danach stiegen die Schläger in einen Pkw und fuhren weg. Der 20-Jährige verständigte von zu Hause aus die Polizei, die jetzt gegen die beiden noch unbekannten Angreifer wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!