Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Blutige ...

21.11.2017 - 14:02:08

Polizeipräsidium Tuttlingen / Blutige .... (Albstadt-Truchtelfingen) Blutige Nase nach Autofahrerstreit

Albstadt-Truchtelfingen - Am Montagmittag sind auf der Strecke zwischen Bitz und Truchtelfingen zwei Autofahrer aneinander geraten. Der Streit endete mit einer blutenden Nase.

Gegen 13.30 Uhr fuhr ein 81-jähriger mit seinem Auto in Richtung Truchtelfingen. Wegen des dortigen Verlaufs der Degerfeldstraße fuhr er langsam und vorsichtig. Hinter ihm schloss ein anderes Auto auf und fuhr dicht hinterher. Was sich danach auf der Kreisstraße genau abspielte, versucht das Polizeirevier Albstadt gerade herauszufinden. Auf jeden Fall endete die ganze Szenerie damit, dass irgendwann beide Autos standen und die Kontrahenten handgreiflich wurden. Dabei erhielt der 81-Jährige einen Schlag auf die Nase, die deshalb zu bluten begann. Kurz darauf erschienen die Streithähne nacheinander beim Polizeirevier Albstadt zur Anzeigenerstattung. Wegen der gegenseitigen Beschuldigungen ermittelt die Polizei gegen beide wegen des Verdachts der Nötigung im Straßenverkehr und Körperverletzung.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!