Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Beim ...

16.12.2017 - 14:26:20

Polizeipräsidium Tuttlingen / Beim .... (Waldachtal, B 28a) Beim Überholen ins Schleudern gekommen- zwei Leichtverletzte und 17.000 Euro Sachschaden

Waldacchtal - Am Freitag ist gegen 18.40 Uhr der Fahrer eines Volvos auf der Bundesstraße 28a, zwischen Horb und Freudenstadt ins Schleudern gekommen. Der 27-Jährige war in Richtung Freudenstadt unterwegs und wollte auf Höhe des Industriegebiets Schopfloch auf schneeglatter Fahrbahn drei vor ihm fahrende Autos überholen. Beim Wiedereinscheren nach rechts kam sein Wagen ins Schleudern, auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Heck gegen einen entgegenkommenden Transporter. Der 30-jährige Transporterfahrer, sowie der Volvo-Fahrer wurden leicht verletzt und von den Rettungskräften des DRK medizinisch versorgt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 17.000 Euro. Sie waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Nina Furic Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-117 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!