Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Bei Rot über ...

12.09.2019 - 18:16:23

Polizeipräsidium Tuttlingen / Bei Rot über .... (Tuttlingen) Bei Rot über Kreuzung gefahren - Kollision verursacht 8.000 Euro Schaden

Tuttlingen - Insgesamt rund 8.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Fahrzeugen sind die Folge eines Unfalls, der sich am Mittwochabend an der Kreuzung von Möhringer Straße und Oberer Hauptstraße ereignet hat. Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 42-Jähriger die Möhringer Straße in Fahrtrichtung Katharinenstraße. An einer roten Ampel im Bereich der Kreuzung mit der Oberen Hauptstraße hielt der Seat-Fahrer, bevor er aus bisher unbekannter Ursache fälschlicherweise davon ausging, die Ampel zeige für ihn grün - dies war ein Irrtum. Zeitgleich befuhr die 78-Jährige Fahrerin eines Opel Meriva die Obere Hauptstraße in Richtung Stockacher Straße. Aufgrund der für sie grün zeigenden Ampel fuhr die Dame in die Kreuzung ein. Hier kam es zur Kollision zwischen ihrem Opel und dem Seat des 42-Jährigen, der bei Rot über die Kreuzung gefahren war. Der Opel wurde durch die Wucht des Aufpralls um 180 Grad gedreht, die Fahrerin wurde nicht verletzt. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de