Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall an ...

13.07.2018 - 12:42:00

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall an .... (Freudenstadt) Auffahrunfall an der Bacherkreuzung - zwei Verletzte und 15.000 Euro Schaden

Freudenstadt - Zwei Verletzte und zirka 15.000 Euro Schaden sind das Resultat eines Auffahrunfalls am Donnerstagmorgen an der Bacherkreuzung.

Gegen 7.45 Uhr musste der 29-jährige Fahrer eines Mitsubishis am Ende einer Fahrzeugschlange vor der Bacherkreuzung anhalten. Hinter dem Mitsubishi kam ein Ford Fiesta, dessen junger Fahrer ziemlich dicht auffuhr. Das wurde dem 21-Jährigen zum Verhängnis. Er konnte auf die Temporeduzierung seines Vordermannes nicht mehr reagieren und fuhr dem Mitsubishi ins Heck. Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass beide Insassen im Mitsubishi leicht verletzt wurden. Der Unfallverursacher stieg ohne Blessuren aus seinem Ford aus. Sein PKW wurde so stark beschädigt, dass sich eine Reparatur wohl nicht mehr rechnet. Den wirtschaftliche Totalschaden schätzt die Polizei auf etwa 10.000 Euro. Bei dem Mitsubishi werden um die 5000 Euro Reparaturkosten anfallen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr verkehrstüchtig und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de