Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall an ...

07.04.2018 - 17:06:31

Polizeipräsidium Tuttlingen / Auffahrunfall an .... (VS-Villingen) Auffahrunfall an einem Fußgängerüberweg fordert 9000 Euro Schaden

VS-Villingen - Rund 9000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Freitagabend, gegen 21.30 Uhr, an einem Fußgängerübergang in der Erzbergerstraße nahe dem Kreisverkehr Alte Herdstraße ereignet hat. An diesem Abend war eine 24-jährige Fahrerin eines Mercedes der A-Klasse und hinter dieser eine junge Toyota-Fahrerin auf der Erzbergerstraße in Richtung des genannten Kreisverkehrs unterwegs, als die vorausfahrende Mercedes-Fahrerin wegen einem Fußgänger an dem dort befindlichen "Zebrastreifen" abbremste. Die nachfolgende 20-jährige Toyota-Fahrerin reagierte zu spät und prallte mit ihrem Wagen in das Heck des haltenden Mercedes. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!