Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Alkoholisierte ...

23.04.2017 - 16:36:28

Polizeipräsidium Tuttlingen / Alkoholisierte .... (Schramberg) Alkoholisierte Männer greifen Polizisten an

Schramberg - In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei 27 und 28 Jahre alte Männer grundlos Polizisten angegriffen und übelst beleidigt. Nur dem starken Polizeiaufgebot und dem hilfreichen Eingreifen von Beobachtern der Szenerie ist es zu verdanken, dass die Sache nicht noch mehr eskalierte.

Gegen 2.45 Uhr ging bei der Polizei ein Anruf ein, in dem gemeldet wurde, dass zwei Personen in der Straße "An der Steige" gegen eine Haustür getreten hätten und dabei ein Sachschaden entstanden sei. Aufgrund erster Hinweise fand die Polizei die beiden Übeltäter im "Palm Beach" und wollte vor dem Lokal deren Personalien feststellen. Von Beginn an zeigten die beiden alkoholisierten Männer ein aggressives und unkooperatives Verhalten. Sie begannen sofort, die Szenerie mit ihren Mobiltelefonen zu filmen. Da der Besitzer der beschädigten Tür in der Folge keine Ansprüche geltend machte, war der Polizeieinsatz an sich beendet. Nach einem Sprung des 28-jährigen von einer Mauer in die Tiefe, bei dem er sich verletzte, wurden die Polizisten dafür verantwortlich gemacht. Danach geriet die Situation aus den Fugen: die beiden Männer gingen aktiv gegen die Polizei vor. Dabei beleidigten sie die anwesenden Ordnungshüter mit Begriffen wie "Nutten" und "Schwanzlutscher" auf das Übelste. Die Zahl der Schaulustigen hatte sich in der Zwischenzeit vervielfacht. Bekannte der beiden Agressoren konnten sie nur mit Mühe zurückhalten. Beide traten immer wieder gegen die Beamtinnen und Beamten und versuchten sie zu teffen. Neben den Beledigungen wurden auch Morddrohungen ausgesprochen. Dem großen Polizeiaufgebot und dem Eingreifen von Bekannten der beiden Täter war es letztlich zu verdanken, dass die Situation nicht ausser Kontrolle geriet und die beiden Männer letztendlich mit ihrer Clique abzogen. Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Beleidigung sind eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach Polizeipräsidium Tuttlingen Telefon: 07461 941-114 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!