Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / Abgelenkt durch ...

03.09.2019 - 16:36:29

Polizeipräsidium Tuttlingen / Abgelenkt durch .... (VS-Villingen) Abgelenkt durch Telefonfreisprecheinrichtung gegen geparktes Auto gefahren - rund 23.000 Euro Schaden

VS-Villingen - Abgelenkt durch die Telefonfreisprecheinrichtung eines VW Polos hat ein 18-Jähriger am frühen Dienstagmorgen, unmittelbar nach Mitternacht, einen heftigen Unfall auf der Straße "Auf der Wanne" verursacht. Der junge Mann war mit dem Polo in Richtung Kopsbühl unterwegs. Abgelenkt durch die Freisprecheinrichtung lenkte der 18-Jährige zu weit nach links und prallte mit voller Wucht gegen einen geparkten Ford Kuga, der am Fahrbahnrand der Straße "Auf der Wanne" abgestellt war. Durch den heftigen Zusammenstoß wurde der leichtere Polo ausgehebelt, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Hierbei zog sich der Polo-Fahrer leichte Verletzungen zu. Ein Anwohner bekam den Unfall mit, eilte zu dem verunglückten Autofahrer und barg diesen aus dem auf dem Dach liegenden Wagen. Nach einer Erstversorgung durch die verständigten und am Unfallort eintreffenden Rettungskräfte wurde der 18-Jährige zur weiteren Behandlung in das Schwarzwald-Baar Klinikum gebracht. An den beteiligten Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 23.000 Euro. Ein Abschleppdienst kümmerte sich um die Bergung und den Abtransport des Polos.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-115 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de