Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Tuttlingen / 20-Jähriger mit ...

09.11.2017 - 11:26:34

Polizeipräsidium Tuttlingen / 20-Jähriger mit .... (LK Freudenstadt) 20-Jähriger mit 195 km/h auf B28 unterwegs

Freudenstadt - Am vergangenen Montag führte die Verkehrsüberwachung des Polizeipräsidiums Tuttlingen Geschwindigkeitskontrollen mit einem Videofahrzeug durch. Im Landkreis Freudenstadt hatten es zwei Verkehrsteilnehmer besonders eilig. Ein 43-jähriger Audifahrer überholte zwischen Lossburg und Freudenstadt mehrere Fahrzeuge einer Kollone und erreichte hierbei eine Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h.

Noch eiliger hatte es wohl eine 20-jähriger junger Mann. Dieser befuhr mit seinem BMW die B28, überholte auf einer Sperrfläche im Überholverbot und erreichte nach dem "Durrweiler Kreuz" eine Höchsgeschwindigkeit von 195 km/h. In einem 70er Bereich fuhr er anschließend noch über 140 km/h. Da hier von einem Vorsatz ausgegangen werden muss, wird der junge Mann mit drei Monaten Fahrverbot und einem Bußgeld von über 1000 Euro rechnen müssen. Glücklicherweise wurde durch dieses grob verkehrswidrige Verhalten niemand gefährdet.

OTS: Polizeipräsidium Tuttlingen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110978 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110978.rss2

Rückfragen bitte an:

Marcel Ferraro Polizeipräsidium Tuttlingen Pressestelle Telefon: 07461 941-112 E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!