Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Trier / Verfolgungsfahrt A61 Köln Niehl - ...

10.04.2018 - 10:46:37

Polizeipräsidium Trier / Verfolgungsfahrt A61 Köln Niehl - .... Verfolgungsfahrt A61 Köln Niehl - Koblenz - A 48 in Richtung Trier - A1 Anschlussstelle Kelberg

Köln/Koblenz/Trier/Kelberg - Am Montag, 09. April 2018, gegen 20.57 Uhr, ausgehend von der A61 Köln Niehl stellte die Zollfahndung ein Fahrzeug mit falschen Kennzeichen fest. Die Verfolgung des Fahrzeuges wurde aufgenommen und führte über die A61 in Richtung Koblenz und weiter in Richtung Trier A 48. Im weiteren Verlauf fuhr das zu verfolgende Fahrzeug auf die A 1 in Richtung Anschlussstelle Kelberg (Daun). Am Ende der Ausbaustrecke wendete das Fahrzeug und fuhr in entgegengesetzter Richtung wieder auf die A1. Hier konnte das Fahrzeug gestoppt werden. Insgesamt wurden 5 Dienstfahrzeuge teils erheblich beschädigt. Das Täterfahrzeug wurde ebenfalls stark beschädigt. Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Weitere Presseauskünfte erfolgen über die Pressestelle des PP Trier

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier Pressestelle Salvianstraße 9 54290 Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!