Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Trier / Diebstahl von verkehrstechnischem ...

09.08.2018 - 15:26:48

Polizeipräsidium Trier / Diebstahl von verkehrstechnischem .... Diebstahl von verkehrstechnischem Gerät Großbaustelle Bundesstraße 51 (B51), zwischen Neuhaus und Newel

Trier - Am Wochenende, 04.08.2018 bis 06.08.2018, wurden auf der Großbaustelle zwischen Neuhaus und Newel insgesamt 10 Lkw-Batterien mit einer Kapazität von jeweils 180AH, welche zum Betreiben der Baustellen-Vorwarnblinker dienen, entwendet. Der oder die Täter schafften mit dem Diebstahl zusätzlich noch eine erhebliche Gefahrenstelle für die übrigen Verkehrsteilnehmer, da mit dem Diebstahl der Batterien sämtliche Vorwarnblinker der Baustelle ausgeschaltet wurden und die Großbaustelle somit fast vollständig im Dunkeln lag. Größe und Anzahl der entwendeten Batterien lassen vermuten, dass der oder die Täter mit einem entsprechenden Fahrzeug vor Ort waren.

Zeugen, welche verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier, Tel. 0651-9779-3200 oder jeder angrenzenden Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Trier newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117701 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117701.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0 E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...