Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Vorabmeldung des ...

15.01.2020 - 12:51:56

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Vorabmeldung des .... Vorabmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Mittwoch, 15.01.2020

Offenbach - Bereich Main-Kinzig

Einbruch in eine Tankstelle - Schussabgabe durch die Polizei - Nidderau-Windecken

(mm) Nach einem Einbruch in eine Tankstelle in der Eugen-Kaiser-Straße am Mittwochmorgen und der sofort eingeleiteten Fahndung kam es zu einer Schussabgabe durch die Polizei. Gegen 2 Uhr hatte eine Anwohnerin die Polizei alarmiert, weil sie laute Schlaggeräusche im Bereich der 40er-Hausnummern wahrgenommen hatte. Eine Person soll sich zu Fuß entfernt haben. Ebenso sei ein Fahrzeug weggefahren. Im Zuge der Fahndung und der Tatortaufnahme kam es dann auf dem Tankstellengelände zur Schussabgabe auf ein Auto. Die Fahrerin kam bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass sie eine Tankstellenmitarbeiterin ist. An dem Renault wurde nach ersten Erkenntnissen ein Rad beschädigt. An dem Tankstellengebäude war von Unbekannten eine Scheibe eingeschlagen worden. Ob etwas aus dem Verkaufsraum gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen zum Einbruch und der Schussabgabe dauern an. Die Kriminalpolizei in Hanau bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Offenbach, 15.01.2020, Pressestelle, Michael Malkmus

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4492430 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

@ presseportal.de