Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Vorabmeldung des ...

22.11.2019 - 12:31:26

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Vorabmeldung des .... Vorabmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 22.11.2019

Offenbach - Bereich Main-Kinzig

Sattelzugfahrer schwer verletzt - Autobahn für mehrere Stunden gesperrt - Autobahn 66/ Gemarkung Bad Orb

(fg) Ein mit Baumstämmen beladener Sattelzug verunfallte am Donnerstag auf der Autobahn 66 in Fahrtrichtung Fulda zwischen den Anschlussstellen Bad Orb/Wächtersbach und Bad Soden-Salmünster; hierbei wurden der 56-jährige Fahrer schwer und der 28 Jahre alte Beifahrer leicht verletzt. Sie kamen in umliegende Krankenhäuser. Nach ersten Erkenntnissen war der Sattelzug gegen 17.30 Uhr in Richtung Fulda unterwegs, kam im abschüssigen Bereich des Aufenauer Berges aus bisher unbekannter Ursache ins Schlingern und driftete letztlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Gespann durchbrach die Schutzplanke und stürzte auf die rechte Fahrzeugseite. Die geladenen Baumstämme lösten sich von der Ladefläche und kamen im Grünstreifen zum Liegen. Die Autobahn war während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen für mehrere Stunden bis kurz vor 2 Uhr voll gesperrt. Neben der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Autobahnmeisterei war auch die Untere Wasserbehörde vor Ort, da der Dieseltank des Sattelzugs beschädigt wurde und Treibstoff auslief.

Offenbach, 22.11.2019, Pressestelle, Felix Geis

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4447265 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

@ presseportal.de