Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Unfall mit ...

02.01.2020 - 19:06:26

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Unfall mit .... Unfall mit Verletzen: Vollsperrung der Bundesstraße 44 im Bereich Landesstraße 3262

Offenbach - Bereich Offenbach

Derzeit Vollsperrung nach Unfall - Gemarkung Neu-Isenburg

(aa) Die Bundesstraße 44 in Richtung Frankfurt ist derzeit an der Anschlussstelle Zeppelinheim wegen eines Verkehrsunfalls kurz vor 16.30 Uhr auf der Landesstraße 3262 voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen waren zwei Fahrzeuge beteiligt, wobei es beim Linksabbiegen von der L 3262 auf die B 44 zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug kam. Dabei wurden vier Personen verletzt, eine Person davon wohl schwer. Die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettung sind vor Ort und die Unfallaufnahme dauert an.

Offenbach, 02.01.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806 Alexander Schlüter (as) - 1218 oder 0162 / 201 3290 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4482555 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

@ presseportal.de