Obs, Polizei

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Sondermeldung des ...

06.10.2017 - 11:07:16

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Sondermeldung des .... Sondermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 06.10.2107

Offenbach - Bereich Offenbach und Hanau

Ermittlungen wieder aufgenommen - Wer kennt den Täter? - Hainburg/Seligenstadt/Mainhausen

(mm) Das Fachkommissariat 11 der Kriminalpolizei in Offenbach hat gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt, Zweigstelle Offenbach die Ermittlungen zu drei Tankstellenüberfällen aus dem Jahr 2012 wieder aufgenommen. Die Taten fanden am 27. November in Hainburg-Klein-Krotzenburg, am 28. November in Seligenstadt und am 8. Dezember in Mainhausen-Zellhausen statt. Die Beamten bitten die Bevölkerung um Mithilfe! Wenn sie Hinweise auf den Täter geben können (siehe Fahndungsbild), rufen sie bitte umgehend die Kripo-Hotline 069 8098-1234 an. Der schlanke etwa 1,80 Meter große Räuber war damals zirka 25 bis 30 Jahre alt. Bei allen drei Überfällen forderte der dunkel gekleidete Maskierte, der rote Handschuhe und weiße Turnschuhe trug, von den Angestellten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit der Beute, die in einem von ihm mitgeführten Rucksack verstaut wurde, verschwand der Täter dann wieder.

Hinweis: Ein Bild zu dieser Pressemeldung ist recherchierbar unter www.polizeipresse.de. Dort geben Sie bitte Ihre bei News-Aktuell registrierte E-Mail-Adresse ein oder: suedosthessen@news-aktuell.de

Offenbach, 06.10.2017, Pressestelle, Michael Malkmus

OTS: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43561 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43561.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210 Fax: 069 / 8098 - 1207 Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868 Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834 Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743 Felix Geis (fg) - 1211 Anke Vitasek (av) - 1218 oder 0172 / 328 3254 E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!