Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht ...

23.11.2019 - 11:11:21

Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach / Pressebericht .... Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 23.11.2019

Offenbach - Bereich Offenbach

Raub auf Pizzaboten - Seligenstadt

Gestern Abend, gegen 20:45 Uhr, wollte ein 33-jähriger Pizzabote in der Einhardstraße eine Lieferung zustellen. An der Lieferadresse Einhardschule warteten fünf Jugendliche. Als der Fahrer die Lieferung aus seinem Kofferraum holen wollte, griff zunächst ein bislang unbekannter Täter nach seiner Geldbörse am Gürtel. Nachdem dieser Versuch scheiterte, schlugen die übrigen vier Jugendlichen mit Fäusten auf den Lieferanten ein. Schließlich gelang es den Tätern, den Geldbeutel mit etwa 400 Euro Bargeld zu entreißen. Sodann flüchteten die Räuber von der Einhardschule in Richtung Zellhausen und konnten trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Der Pizzabote wurde durch die verabreichten Schläge im Gesicht und am Arm verletzt. Der Täter, welcher den Pizzaboten zuerst ansprach, konnte wie folgt beschrieben werden: 17 bis 18 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß. Er hatte schwarze kurze Haare; bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Jeans. Die weiteren vier Täter glichen der Beschreibung des ersten, wobei einer der Beteiligten von seiner Statur her etwas kräftiger war. Zeugen, die Angaben zur Tat und den mutmaßlichen Tätern machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 069 8098-1234 mit Kripo in Verbindung zu setzen.

Bereich Main-Kinzig

Raub auf Spielothek - Wächtersbach

Am frühen Samstagmorgen, gegen 03.35 Uhr, wurde eine Spielothek Am Bahnhof überfallen. Ein Täter betrat die Spielhalle und forderte die Herausgabe von Geld. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, bedrohte er die 46-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Nachdem die Mitarbeiterin die Kasse öffnete, erbeutete der Täter Bargeld in Höhe von etwa 2000 Euro und flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Der Täter war mit einer dunklen Sweat-Jacke bekleidet und hatte sein Gesicht mit einem Tuch verdeckt. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise durch mögliche Zeugen unter der Telefonnummer 06181 100-123.

Autobahnpolizei Langenselbold

- keine Beiträge -

Offenbach am Main, 23.11.2019, Michael Schöfer, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0 Fax: 069-80 98-2307 E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4448250 Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach

@ presseportal.de